Fundevogel,

das ist der Titel eines Märchens der Brüder Grimm. Es handelt von zwei Kindern, die gemeinsam aufwachsen und sich ewigen Zusammenhalt schwören.

... da sprach Lehnchen zum Fundevogel: „Verlässt du mich nicht, so verlass ich dich auch nicht!“ – so sprach der Fundevogel: „Nun und nimmermehr.“

Einen solchen Zusammenhalt wünschen wir uns auch – sowohl untereinander im Team, als auch mit unseren Nachbarn, Freunden und Besuchern.

So sieht's bei uns aus!

Über uns

Wir sind ein bunt gemischtes Team aus Buchhändlerinnen, Pädagogen und Freischaffenden. Am Anfang, Mitte der 80er Jahre, stand eine Gruppe junger Leute mit großen Ideen und der Liebe zu Büchern. Nicht unwesentlich motiviert durch das Werk von Michael Ende, wollten sie die Welt der Kinder- und Jugendliteratur ernst nehmen und ihr mit einem besonderen Laden an der Schwelle zur Freiburger Innenstadtflut ein eigenes kleines Universum eröffnen. Noch heute da sind der Laden, die Liebe und die Idee – Einer, der blieb, und Andere, die kamen und kommen, um mit ihren Ideen dem Fundevogel immer neue Flügel wachsen zu lassen. So unterschiedlich, wie wir sind, treffen wir uns nicht immer im selben Punkt … doch Hand in Hand wird ein Kreis daraus, in dem wir uns sehr wohl fühlen – und Ihr hoffentlich ebenso!


Lieber barfuß als ohne Buch.

Auch Kinder nehmen wahr, ob sie ein Buch in der Hand halten, das sie anspricht und berührt. Auch Erwachsene lassen sich von Kinder-und JugendLITERATUR faszinieren oder gar entführen. So erleben und erlesen wir es seit vielen Jahren in unserer Buchhandlung und wollen deshalb keinen Unterschied machen zwischen Groß und Klein, Alt und Jung.

Bücher öffnen Welten.

Davon sind wir überzeugt. Wir glauben auch, dass alle unterschiedliche Welten suchen, auf unterschiedlichen Wegen. Genau aus diesem Grund ist es uns wichtig, möglichst individuell zu beraten. Dabei bemühen wir uns erstens, ganz viel von dem, was wir Euch empfehlen, selbst zu erlesen. Und zweitens möchten wir in der Beratung die eigenen Lesevorlieben eines Jeden respektieren.