Der Junge, der mit den Wölfen spricht

Silas ist ein unsicherer Junge, dem es einfach nicht gelingen will zu sprechen. In der Schule wird er deswegen gehänselt. Doch eines Tages ändert sich für Silas alles:

Als er einem verletzten Wolf begegnet und diesem hilft, taucht er von jetzt auf gleich in eine mysteriöse Welt sprechender Tiere ein. Hier leben in einem riesigen Wald Füchse in einer unterirdischen Stadt und herrschen über die Wölfe, die sie mit der Macht der Sprache unterworfen haben. Silas steht nun vor einer großen Entscheidung. Wenn er seinen neuen Freunden den Wölfen helfen möchte sich aus der grausamen Unterdrückung der schlauen Füchse zu befreien, muss er sich seinen Ängsten und Gefühlen stellen und seine eigene Stimme finden. Für Silas beginnt ein spannendes Abenteuer, in dem er Gefahren und Wildnis begegnet, aber auch der Kraft von Mut und Freiheit.