Bienvenue au Fundevogel,

la librairie jeunesse pour la ville de Fribourg et ses alentours!
Nous vous conseillons et vous guidons volontiers parmi notre sélection de livres pour petits et grands. Vous pouvez également profiter du confort de notre canapé pour feuilleter au calme les livres de votre choix ... Bonne visite du site, ou à bientôt directement chez nous!

Deux chaises qui, placées aux premières loges, invitent à la lecture
Mieux vaut être pieds nus que sans livre.

L'actualité du Fundevogel

- Hurra, wir leben noch!

Herbstlese 2019 im Fundevogel

Welch ein schöner Abend war das wieder im Fundevogel! Erneut waren viele Bücherfans gekommen um sich an unserer traditionellen HerbstLese vom Team des Fundevogels eine ganz persönliche Auswahl der schönsten Neuererscheinungen aus dem Herbst vorstellen zu lassen. In wunderbar familiärer Atmosphäre sind wir gemeinsam auf Buchfühlung gegangen.
Unter dem Motto: Hurra, wir leben noch! widmeten wir uns in unserem Rahmenprogramm den großen und kleinen Herausforderungen des Lebens - dem alljährlichen Wahnsinn des Weihnachtstrubels, der Nachricht von der Insolvenz des Großhändlers KNV, die die Buchhandelsbranche in diesem Jahr aufrüttelte und, nicht zuletzt, der großen gesellschaftlichen Herausforderung des Klimawandels.
Ein besonderes Highlight war der Auftritt der drei jugendlichen Klimaaktivistinnen, die uns Einblicke gaben in das vielseitige Engagement der Jugendlichen für die Bekämpfung des Klimawandels. Mit einem selbstverfassten Text über die Zerstörung unseres Planeten, regten sie uns zum Nachdenken an.

Wir haben uns sehr über die vielen positiven Rückmeldungen gefreut und diesen wunderbaren Abend mit euch wieder sehr genossen! Wir freuen uns schon auf die Herbstlese im nächsten Jahr und darauf euch alle schon bald wieder im Fundevogel zu sehen!


- Lirum Larum Lesespaß

Zu Gast im Fundevogel

Lange auf unserer Gästewunschliste standen diese Namen: Finn-Ole Heinrich und Ulrich Hub. Dieses Jahr war es endlich soweit! Der erste entführte uns zum Mittelpunkt des dunklen Waldes und ließ eine erschröckliche Räubergestalt erwachen. Der zweite gewährte uns Einblick in die Weihnachtsgeschichte einmal ganz anders: aus der Perspektive einer äußerst witzigen und vielgestaltigen Schafherde, so intensiv, dass wir uns fast inmitten des Geschehens wiederfanden.


- Lirum Larum Lesezeit

Finale im Theater Freiburg

Am Sonntag das große Finale des Freibuger Lesefestivals im Stadttheater! Eine bunte Palette an Lesungen, Mitmachaktionen, Werkstattangeboten und mittendrin immer Bücher und Kinder. Ein Hoch auf die Kinderliteratur und ein gelungenes Fest für die ganze Familie!


- Im Stadttheater

Signierstunde mit Aurélie Guetz

Liebe Kazhen-Freunde,
am Sonntag um 14 Uhr freuen wir uns sehr Euch bei unserem Stand zur Signierstunde mit Aurélie Guetz begrüßen zu dürfen!


- Büchertisch

Ein Sommertag im Herbst

Auch in diesem Jahr waren wir eingeladen zum Gemeinde- und Erntedankfest in der Friedensgemeinde. In diesem Jahr fiel das Fest zusammen mit der Einweihung der neuen Orgel. Es war ein besonderer Anlass an einem besonders schönen Tag. Rund um die Kirche gab es ein buntes Programm für groß und klein. In der Kirche erfüllte die Orgel mit ihrem vollen Klang den Raum und die Herzen. Wir bedanken uns und freuen uns, dabei gewesen sein zu dürfen!


- Am 20. September ist weltweiter Klimastreik

Wir sind dabei!

Am Freitag, dem 20. September streiken Menschen weltweit für das Klima. Auch in Freiburg ist eine große Demonstration geplant. Rund um den Streiktag startet Fridays for Future eine Aktionswoche für das Klima. Weitere Informationen zur Demo und den Aktionen findet ihr hier.
Als Kinder- und Jugendbuchhandlung, wie auch aus persönlicher Überzeugung fühlen wir uns den Forderungen von Fridays for Future verbunden. Deshalb unterstützen wir ganz bewusst die Aktionen der jungen Menschen und stehen voll hinter ihnen. Für den 20. September ist es allen MitarbeiterInnen des Fundevogels freigestellt an der Demonstration teilzunehmen. Wir sind froh diese wertvolle Aktion auch persönlich unterstützen zu können und freuen uns darauf, das ein oder andere Gesicht dort zu sehen.
Wir sind dabei! Ihr auch?


- Es ist so weit!

Reifezeit

"Was tust du gegen den Klimawandel?" Das haben wir euch gefragt und alle waren eingeladen unseren Baum, mit vielen grünen Blättern voller inspirierender Ideen zu schmücken. Nun sind einige Wochen vergangenen und unser Baum ist schön grün geworden! Dank eurer innovativen Ideen, hat die Aktion sogar das Interesse über die Grenzen Freiburgs hinaus geweckt und wurde in einem Artikel im Börsenblatt gelobt! Hier könnt ihr euch den Artikel ansehen.
Wir danken euch für eure rege Teilnahme und hoffen, dass ihr viele neue Inspirationen erhalten habt. Die Bücher zum Thema Klimawandel und Naturschutz werdet ihr natürlich weiterhin bei uns finden.


- Eine Teamsitzung im Fundevogel

Sommer, Sonne und griechischer Wein

Die Teamsitzungen des Fundevogel-Teams sind traditionell geprägt von kulinarischen Genüssen. Doch dieses Mal ließen wir es uns besonders gut gehen. Bei sommerlichen Temperaturen verlegten wir die Teamsitzung kurzerhand in den Garten unserer Kollegin und genossen die leckeren griechischen Spezialitäten, die unsere Urlaubsheimkehrer mitgebracht hatten. So macht Arbeiten Spaß!
Wir wünschen euch allen schöne Sommertage und laue Sommerabende!


- Was tust du gegen den Klimawandel?

Jetzt tun wir was!

Es ist nie zu spät, aber kurz davor.
Und es betrifft jeden von uns.
Aber jeder kann auch etwas tun! Was tust Du?
Wir haben einen Baum gepflanzt, dessen Blätter auf Deine Ideen warten.
Der eine isst nur Eier von glücklichen Hühnern. Die andere lässt das Auto so oft wie möglich stehen und steigt lieber auf´s Rad.
Wir laden Euch herzlich ein, den Baum mit Euren eigenen Ideen weiter wachsen zu lassen.

Außerdem haben wir rund um das Thema Klimawandel und Naturschutz viele Bücher für Euch auf Lager, die informieren, nachdenklich stimmen und Lust machen selbst aktiv zu werden.

Kommt vorbei! Wir freuen uns auf Eure Ideen!


- Ein Frühlingsgedicht

Frühling

Die Amsel singt
und dein Gummiball springt.
Die Sonne flirrt
und dein Springseil schwirrt.
Der Apfelbaum blüht
und dein Rollstuhl zieht
eine schnurgerade Bahn.
Und ein alter Mann
spazierengeht...
Und dein Kreisel dreht sich rundherum.
Und du weißt nicht, warum
du so fröhlich bist?
Weil Frühling ist!

Ilse Kleberger