Wir haben aktuell geschlossen!

Seit dem 29.3. gilt die neue Corona-Verordnung in Baden Württemberg. Danach werden Buchhandlungen nach einer Entscheidung des VGH Mannheim nicht mehr zum “Einzelhandel des täglichen Bedarfs” gezählt. Ab dem 29.3. bleibt unsere Buchhandlung deshalb erneut geschlossen.

Da für uns Bücher aber durchaus zur Grundversorgung zählen, setzen wir alles in Bewegung, damit ihr auf euren Lesestoff nicht verzichten müsst. Gerne nehmen wir eure Bestellungen telefonisch oder per Mail entgegen. Die bestellten Bücher könnt ihr an unserem Abholfenster in Empfang nehmen oder euch von uns beliefern lassen.

Wir sind zu folgenden Zeiten für euch da:
Mo-Fr: 9:30 Uhr - 16:30 Uhr
Sa: 9:30 Uhr - 16 Uhr

Unser Onlineshop steht euch natürlich rund um die Uhr zur Verfügung.
Wir nehmen all eure Bestellungen entgegen und liefern direkt zu euch nach Hause. Innerhalb des Stadtgebietes schwingen wir uns für euch auf´s Fahrrad und außerhalb des Stadtgebietes satteln wir auf das Auto oder die deutsche Post um. Auf diese Weise hoffen wir dazu beitragen zu können, dass euch der Lesestoff nicht ausgeht und wir alle diese unruhigen Zeiten unbeschadet überstehen. Bleibt gesund!

Übrigens: Bei uns könnt Ihr alle lieferbaren Titel bestellen, auch außerhalb des Kinder- und Jugendbuchsortiments.

Spannende Bücher jetzt bequem bestellen per Telefon, Mail oder im Onlineshop.

Euer
Fundevogel-Team

Bienvenue au Fundevogel,

la librairie jeunesse pour la ville de Fribourg et ses alentours!
Nous vous conseillons et vous guidons volontiers parmi notre sélection de livres pour petits et grands. Vous pouvez également profiter du confort de notre canapé pour feuilleter au calme les livres de votre choix … Bonne visite du site, ou à bientôt directement chez nous!

Deux chaises qui, placées aux premières loges, invitent à la lecture - Source de l'image: Eigenmaterial
Mieux vaut être pieds nus que sans livre.

L'actualité du Fundevogel

Gemeinsam dem Virus die Stirn bieten

In der aktuellen Situation suchen viele von uns nach Wegen, der Pandemie proaktiv zu begegnen, auch digital. Gerade die Kontaktnachverfolgung im Falle einer Infektion ist wichtig, um Infektionsketten zu ermitteln und - soweit möglich - zu unterbrechen.

Für alle Kundinnen und Kunden, die hierfür auf die App “Luca” zurückgreifen, haben wir an der Eingangstür zum Fundevogel einen entsprechenden QR-Code zum Check-In angebracht. Wer diese Möglichkeit also ohnehin nutzt, kann dies nun auch im Fundevogel.

Genießt den (noch etwas nasskalten) Frühling und bleibt gesund!
Euer Fundevogel-Team


Frühlingsgefühle im Fundevogel

Der Frühling hat Einzug gehalten - zumindest, wenn man sich den Magnolienbaum in der Marienstraße schräg gegenüber und unseren Thementisch im Fundevogel anschaut: Hier tummeln sich aktuell Klassiker und Neuerscheinungen rund ums Osterfest, die Eiersuche und den lang ersehnten Frühling. Ob im Garten, im Wald oder mit Petersson und Findus im Gemüsebeet: Hoffentlich werdet ihr hier fündig mit guter Lektüre für die kommenden Wochen und Geschenken für das Osternest! Vielleicht zieht dann auch bald das Wetter mit ..

Herzliche Grüße und eine schöne Osterzeit wünscht
das Team vom Fundevogel


Wir haben wieder geöffnet!

Wir freuen uns sehr, dass wir ab dem 8.3.21 unsere Buchhandlung wieder für euch öffnen dürfen.

Wir sind zu folgenden Zeiten für euch da:
Mo-Fr: 9:30 Uhr - 18 Uhr
Sa: 9:30 Uhr - 16 Uhr

Um weiterhin die Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten, wird es einige Schutzmaßnahmen geben.
So werden maximal 3 Kunden gleichzeitig den Verkaufsraum betreten können. Außerdem möchten wir alle Kunden bitten einen Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten.
Wir werden zu Ihrer Sicherheit Schutzmasken tragen und begrüßen diese Maßnahme auch bei unseren Kunden.
Kunden mit Erkältungssymptomen bitten wir ihren Einkauf durch andere Familienangehörige erledigen zu lassen.
Weiterhin besteht natürlich die Möglichkeit Bestellungen telefonisch oder per Mail in Auftrag zu geben und die bestellten Bücher von uns liefern zu lassen.

Wir nehmen all eure Bestellungen entgegen und liefern direkt zu euch nach Hause. Innerhalb des Stadtgebietes schwingen wir uns für euch auf´s Fahrrad und außerhalb des Stadtgebietes satteln wir auf das Auto oder die deutsche Post um. Auf diese Weise hoffen wir dazu beitragen zu können, dass euch der Lesestoff nicht ausgeht und wir alle diese unruhigen Zeiten unbeschadet überstehen. Bleibt gesund!

Übrigens: Bei uns könnt Ihr alle lieferbaren Titel bestellen, auch außerhalb des Kinder- und Jugendbuchsortiments!

Spannende Bücher jetzt bequem bestellen per Telefon, Mail oder im Onlineshop.

Euer
Fundevogel-Team


Informationen zu unserem Onlineshop

In der Corona-Krise bleiben viele Geschäfte geschlossen und wir alle sind dazu aufgefordert zu Hause zu bleiben. Dieser Umstand hat zu einem starken Anstieg der Online-Bestellungen geführt - auch in der Buchbranche.
Mit dem Onlineshop auf unserer Website bieten wir die Möglichkeit, Bücher online zu bestellen und zu sich nach Hause liefern zu lassen. Mit eurer Bestellung über unseren Onlineshop könnt ihr uns in diesen schweren Zeiten unterstützen. Im Folgenden findet Ihr einige wissenswerte Informationen zu unserem Onlineshop und zu den verschiedenen Bestellmöglichkeiten.

Das Prinzip “unseres” Onlineshops:
Der Onlineshop auf unserer Website wird von unserem Großhändler KNV-Zeitfracht zur Verfügung gestellt, welcher uns auch täglich mit Büchern für das Ladengeschäft beliefert.
Das bedeutet: Bestellungen, die mit der Option “Versand” über den Shop getätigt werden, gehen unmittelbar an unseren Großhändler, der die Bücher dann direkt an Sie, den Endkunden, versendet. Wir bekommen die Bücher somit gar nicht zu Gesicht und haben somit auch keinen Einfluss auf die Lieferzeiten. In Zeiten mit hoher Nachfrage kann es dazu kommen, dass sowohl der Großhändler als auch die Zusteller Ihre Bestellungen nur mit einer gewissen zeitlichen Verzögerung bearbeiten können, ohne dass wir vom Fundevogel darauf Einfluss nehmen können.

Anders verhält es sich, wenn eine Bestellung über den Onlineshop zur Abholung zu uns in die Buchhandlung bestellt wird. In diesem Fall werden die bestellten Bücher in unsere Buchhandlung geliefert, in der Regel auf den nächsten Tag. Dort können sie dann entweder von unseren Kunden an unserem Abholfenster abgeholt werden, oder sie werden von unserem Team z.B. per Fahrrad ausgeliefert. Auf diese Weise haben wir die Möglichkeit die bestellten Bücher schnellstmöglich an unsere Kunden zu liefern, ohne von den Problemen in der regulären Lieferkette betroffen zu sein.

In der Regel erhalten unsere Kunden die bestellten Bücher über beide Lieferwege schnell und zuverlässig. Im Falle eines stark erhöhten Auftragsvolumens, wie zum Beispiel vor Ostern, kann es jedoch bei der Versandbestellung über den Onlineshop unseres Großhändlers zu Verzögerungen kommen.
Wenn Ihr Eure Bücher also dringend benötigt und kein Risiko eingehen wollt, möchten wir Euch den zweiten Lieferweg nahelegen, die Bestellung der Bücher zu uns in die Buchhandlung. Ihr könnt die Bücher dann entweder über unseren Fensterverkauf abholen, oder Euch auf Wunsch von uns per Post oder Fahrrad liefern lassen. Diese Art der Bestellung ist entweder über den Onlineshop mit der Lieferoption “Abholung” möglich, oder direkt in unserer Buchhandlung - per Telefon unter 0761-25218 oder per Email unter info@fundevogel.de.

Uns erreicht immer wieder die Frage, ob unsere Buchhandlung durch eine Bestellung im Onlineshop überhaupt profitiert. Die Antwort ist ein klares JA. Aus rein kaufmännischer Sicht unterscheidet sich eine Bestellung über unseren Onlineshop nicht von einer Bestellung direkt bei uns in der Buchhandlung. Somit könnt ihr uns mit einer Bestellung über unseren Onlineshop direkt unterstützen und durch diese schwere Zeit helfen.

Wir hoffen, wir können mit diesen Informationen dazu beitragen, dass Ihr unseren Onlineshop in optimaler Weise für Euch nutzen könnt. Auch möchten wir uns herzlich bei Allen bedanken, die uns in diesen Zeiten mit einer Bestellung unterstützen.

Bleibt gesund, und auf ein baldiges Wiedersehen im Fundevogel!


Inventur im Fundevogel am 18. Januar

Wieder einmal ist es so weit: Putzen, Abstauben, Bücher zählen - die Inventur steht an. Damit wir uns nicht verzählen und kein Kunde versehentlich die Nase abgestaubt bekommt, bleibt unser Abholfenster am Montag, dem 18. Januar für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Buchbestellung über unsere Website steht Euch aber natürlich auch an diesem Tag zur Verfügung. Ab Dienstag, dem 19. Januar sind wir wieder in vollem Umfang für euch da.


Noch dreimal schlafen - dann ist Weihnachten!

Nur noch dreimal schlafen, dann ist es soweit - dann ist Weihnachten! Leuchtende Kinderaugen, das Glitzern des Weihnachtsbaums, Plätzchen naschen - und dann natürlich die Geschenke!
Das Team vom Fundevogel wünscht Euch allen ein wunderschönes und friedliches Weihnachtsfest - auch wenn es dieses Jahr vielleicht in einem kleineren Kreis als gewöhnlich stattfinden muss.

Wir möchten uns außerdem bei Euch bedanken, für Eure Unterstützung und Eure Verbundenheit in diesem außergewöhnlichen Jahr. Die Corona Pandemie hat uns allen die Gelegenheit gegeben Solidarität zu leben und zu erfahren, Werte neu zu definieren und vielleicht ein wenig dankbarer zu werden, für die kleinen Freuden im Leben. Lasst uns gemeinsam versuchen, diese positiven Auswirkungen der Krise zu sehen und in das neue Jahr mitzunehmen. Euch allen wünschen wir einen zuversichtlichen Start in das neue Jahr! Wir freuen uns darauf Euch im nächsten Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen!



Abholfenster vorm Ladengeschäft - Source de l'image: Eigenmaterial
Abholfenster vorm Ladengeschäft - Source de l'image: Eigenmaterial

Fensterverkauf im Fundevogel

Ungewöhnliche Zeiten verlangen nach kreativen Ideen. Um den Weihnachtseinkauf in Zeiten von Corona für unsere KundInnen zu erleichtern, haben wir uns Folgendes einfallen lassen:

Zusätzlich zum Ladengeschäft gibt es ab sofort fachkundige Beratung an unserem Beratungsfenster, also an der frischen Luft. Wer etwas bestellt hat oder bereits weiß, welches Buch es sein soll, kann es schnell und unkompliziert an unserem Abholfenster abholen.

Auf diese Weise wollen wir längere Wartezeiten für unsere KundInnen vermeiden und so unseren Beitrag dazu leisten, auch in diesen Zeiten allen einen möglichst risikoarmen Geschenkekauf zu ermöglichen.

Das Team vom Fundevogel freut sich darauf, euch in der Adventszeit zu sehen - ob am Fenster oder zum Stöbern im gemütlichen Fundevogel. Auf dass einem besinnlichen Weihnachtsfest nichts mehr im Wege stehe!


HerbstLese 2020 fällt leider aus

Die Entscheidung, dass wir im Coronajahr 2020 unseren Biblio-Abend ausfallen lassen, haben wir uns nicht leicht gemacht. Unter den aktuellen Umständen sahen wir leider keine Möglichkeit, die besondere Atmosphäre dieses Abends “im Kleinen” zu erhalten und gleichzeitig den notwendigen Hygiene- und Kontaktbeschränkungen gerecht zu werden.

Unseren KundInnen wünschen wir Ausdauer und Gesundheit in der Krise - auf unsere “Shortlist” muss dabei niemand verzichten; noch mehr Lesetipps für die kalte Jahreszeit gibt es bei den Lesetipps oder auch auf den Themenseiten der Sortimentsübersicht.

Wärmen wir uns an wunderbaren Geschichten, freuen wir uns an Familie und den wenigen Kontakten, die noch möglich sind. Ergreifen wir das Mögliche, beherzt, gemeinsam!

In diesem Sinne alles Gute wünscht das
Fundevogel-Team


Früh-liche Weihnachten!

Wir können es selbst kaum glauben, aber es ist wahr: noch sieben Wochen bis Weihnachten! Wir kommen im Fundevogel zwischen all den eingetroffenen Adventskalendern, Bilderbüchern und Vorlesegeschichten zur Weihnachtszeit so laaangsam in Stimmung – und wollen euch natürlich daran teilhaben lassen!

Hier kommen ein paar Fotos aus dem weihnachtlich dekorierten Fundevogel! Nach Plätzchen duftet es hier zwar noch nicht, aber die Stimmung wird zunehmend festlich … Wir möchten euch herzlich einladen, schon jetzt bei uns auf Geschenkesuche zu gehen und vielleicht sogar dem Weihnachtsmann zuvorzukommen – auf dass wir eine entspannte und sichere Vorweihnachtszeit verbringen können.

In diesem Sinne: Früh-liche Weihnachten und bis bald im Fundevogel oder am Telefon!