Bienvenue au Fundevogel,

la librairie jeunesse pour la ville de Fribourg et ses alentours!
Nous vous conseillons et vous guidons volontiers parmi notre sélection de livres pour petits et grands. Vous pouvez également profiter du confort de notre canapé pour feuilleter au calme les livres de votre choix … Bonne visite du site, ou à bientôt directement chez nous!

Deux chaises qui, placées aux premières loges, invitent à la lecture - Source de l'image: Eigenmaterial
Mieux vaut être pieds nus que sans livre.

L'actualité du Fundevogel

Unser Thementisch zu Klimawandel und Umweltschutz

Unser wechselnder Thementisch stellt ab dieser Woche bzw. rund um die Themen Umgang mit (und Strategien zu dessen Vermeidung), und und unserer Erde als Lebensraum - lässt grüßen!

Gerade Kinder und Jugendliche wünschen sich eine grünere, friedliche(re) und "gesunde" (Um)Welt und sind oftmals bereit, einen Beitrag zu leisten, anders als manch erwachsener Mensch. Wir unterstützen dieses Anliegen, wenn auch im kleinen Rahmen.

Dieser Beitrag erschien erstmals am 11.05.2022 auf Mastodon und ist deshalb ein sogenannter "Crosspost".


Osterfeiertage 2022

Liebe Kundinnen und Kunden,

während der Osterfeiertage am Freitag, den 15. April und Montag, den 18. April, haben wir geschlossen.

Ab Dienstag, den 19. April sind wir wieder wie gewohnt für euch da!

Euer Fundevogel-Team


"Ist es noch so gut versteckt, endlich wird es doch entdeckt!"

steht vor der Tür 🌼

Wir haben unseren Thementisch entsprechend gestaltet: neben passenden Büchern findet Ihr darauf - wie überall im Laden - auch kleine Schoko-Ostereier, und wenn die Eltern nichts dagegen haben sollten, verschwindet natürlich hier und da mal eins oder zwei .. 😋

Unterdessen arbeiten wir an unserer Empfehlungsliste von im Frühjahr - wenn alles klappt, werden sie im Laufe der nächsten Woche veröffentlicht!

Bis dahin ein schönes Euch allen!

Dieser Beitrag erschien erstmals am 12.03.2022 auf Mastodon und ist deshalb ein sogenannter "Crosspost".


Wir stehen zusammen

Das humanistische Erbe Europas ist dem russischen Machthaber Putin ein Dorn im Auge; umso wichtiger ist es, ein Signal der Solidarität auszusenden und dem menschenverachtenden Gewaltdenken dieses Diktators
die Verbundenheit und Entschlossenheit aller Völker Europas und der Welt entgegenzusetzen!

Wir sind nur so stark, wie wir vereint sind und so schwach, wie wir gespalten sind.

Albus Dumbledore

Wir können viele konkrete Maßnahmen ergreifen, um aus der Ferne wirksam zu werden. Hier vor Ort hat sich die evangelische Stadtmission für ein Kinderheim in der Ukraine eingesetzt. Wer mit anpacken will, kann das beispielsweise so tun:

  • verlässliche Angebote für Kinder im Alter von 6-12 Jahren anbieten, vor Ort bei den Flüchtlings-Unterkünften: etwa eine Wanderung machen, Lagerfeuer, basteln (Material selbst organisieren!) - Kontakt: Norbert Aufrecht
  • Lebensmittel und Hygiene-Artikel, die mindestens fünf Monate haltbar sind (Müsli, Nudeln, Reis, Nüsse, Schokolade, Nutella, Toilettenpapier, Duschgel, Zahnpasta…) im Laufe der kommenden Woche einkaufen und zum S’Einlädele in der Guntramstraße bringen (aber Achtung: KEINE Kleidung!)
  • wer einen Transporter zur Verfügung stellen kann, bitte bei Volker Höhlein melden - es ist geplant, einen Transporter mit Lebensmitteln in die Ukraine zu schaffen, um Altenheime mit Essen etc. zu versorgen. Zwei ukrainische europäische Freiwillige würden diesen Transporter rüberfahren und versuchen, das Essen zu verteilen und Menschen wieder mit zurückzunehmen, die auf der Flucht sind

Weitere Hilfsmöglichkeiten findet Ihr auch bei der Stadt Freiburg.

Kannst du dir vorstellen, wie sehr Tyrannen die Menschen fürchten, die sie unterdrücken? Ihnen allen ist bewusst, dass ganz sicher eines Tages eines ihrer vielen Opfer sich gegen sie erheben und zurückschlagen wird!

Albus Dumbledore

In diesen schweren Tagen sind wir in Gedanken ganz bei unseren ukrainischen Mitmenschen!


Narri Narro !

Liebe Kundinnen und Kunden,

am Rosenmontag - dieses Jahr am 28. Februar - haben wir von 9.30 bis 13.30 Uhr für Euch geöffnet.
Am Nachmittag bleibt die Buchhandlung geschlossen.

Wir freuen uns darauf, Euch ab Dienstag, den 1. März, wieder zu den üblichen Zeiten begrüßen zu dürfen!
Euer Team vom Fundevogel


In alter Frische

Vom 12. bis zum 15. Februar wurde bei uns geräumt und geschleppt, gestrichen und gewischt, geschraubt und gehämmert - jetzt erstrahlt der Fundevogel in neuem altem Glanz, frisch gestrichen und doch so gemütlich wie eh und je!

Wir sind wieder da!

Seht selbst - klickt Euch durch die Galerie, oder kommt uns direkt persönlich besuchen!


Frische Farbe

Liebe Kundinnen und Kunden,

wegen Renovierungsarbeiten bleibt der Fundevogel am 14. und 15. Februar ganztägig geschlossen.

Wir freuen uns darauf, ab Mittwoch, den 16. Februar wieder ganz für Euch da zu sein!

Vielen Dank für Euer Verständnis!
Euer Team vom Fundevogel


Frühjahrsputz abgeschlossen!

Es ist vollbracht! Wir haben gestern die Inventur erfolgreich über die Bühne gebracht und nun ist jedes Buch im Fundevogel an Ort und Stelle, die Regalböden von den Kekskrümeln der Weihnachtsferien befreit und unsere Lieblingstitel von der neuen Lichtanlage glänzend in Szene gesetzt – 2022 kann kommen!

Wir wünschen Euch in diesem Zuge ein frohes, glückliches und gesundes neues Jahr und hoffen, Ihr konntet es zufrieden beginnen, vielleicht mit einem guten Buch?

Damit ihr nach der Pause auf dem Laufenden seid, teilen wir hier ein paar Eindrücke vom Großputz mit Euch!

Ab sofort sind wir wieder für euch da – also: bis bald im Fundevogel!


Vorgezogener Frühjahrsputz

Liebe Kundinnen und Kunden,
wegen notwendiger Inventurarbeiten haben wir am Montag, den 10. Januar, ganztägig geschlossen.

Wir freuen uns, ab Dienstag wieder ganz für Euch da sein zu können!

Danke für Euer Verständnis!
Euer Team vom Fundevogel